Musik- InstrumentenBau, -Reparatur Musikunterricht

Instrumenten Reparatur und Herstellung

Saiteninstrumente Reparatur und Anfertigung

Zurück

klicken Sie auf die Fotos um sie zu vergrößern

Weiter

Reparaturarbeiten an einer Kürbis-Geige / Kebab kemane.Traditionell wird der Wirbelkasten und das bundlose Griffbrett der heutigen kabak kemane (Kürbisgeige) aus Holz gefertigt, der Resonanzkörper wird dagegen aus einem Kürbis hergestellt. Die drei als kiriş bezeichneten Saiten der kabak-kemane werden aus Darm hergestellt. Früher wurde dazu auch manchmal Seide verwendet.

Mein Hobby ist

der Instrumenten-Bau und die Musik.....
Mein erstes Instrument war eine gebrauchte Langhals-Laute (türkisch: Saz), die ich mir Ende 1979 in Deutschland gekauft habe. Seit dieser Zeit begleitet die Musik und diverse Saiteninstrumente meine Freizeit. Neben der türkischen Langhalslaute ( Saz) spiele ich diverse Saiteninstrumente, u.a. auch die orientalische Zither ( Kanun )In der Türkei wird die Saz auch Baglama genannt. In ihrer ganz kleinen Ausführung heißt diese Laute in der Türkei auch Cura. Die Saz ist die türkische Bezeichnung für Laute. Das Wort „Saz“ stammt aus dem Persischen und bedeutet unter anderem einfach nur „Musikinstrument
Heute spiele ich regelmäßig nach einem abgeschlossenen Arbeitstag zuerst ein paar Stücke auf meiner Laute / Saz, bevor ich mich meinem Hobby, dem Kokosnuß-Geigenbau oder der Reparatur von diversen Saiteninstrumenten widme.

Außerdem spiele ich im Ensemble von Dr. M. Latif Durlanik

Musik im Einklang mit der Natur mit dem natürlichen Kammerton C bei 256Hz, der einem Kammerton A bei 432Hz entspricht. Mehr dazu lesen Sie hier

Reparaturarbeitren an meiner orientalischen Zither / Kanun können Sie hier sehen

Reparaturarbeiten div. Instrumente

kabak kemane / Kürbis-Geige

H.B. Gülmez..................... Anfragen und Kontakt Übrigens : Ich spiele auch für Sie

Übrignes

Ich stimme meine Instrumente auf 432 Hz. Das heißte im Einklang mit der Natur . Mehr darüber erfahren Sie hier