Reifen - Service

Was ist RDKS ?

RDKS was ist das ?
RDKS steht für ReifenDruckKontrollsystem
Es ist ein eingebautes Überwachungssystem für den Reifendruck in Kraftfahrzeugen.
Druckverlust eines oder mehrer Reifen wird als Warnung angezeigt.




Warum RDKS ?
Verminderung von Unfällen und Erhöhung der Fahrsicherheit, da sich durch falschen Reifendruck der Bremsweg verlängert
und die Reifen sich erhitzen können. Die Kurvenlage ist zudem bei falschen Reifendruck ebenfalls beeinträchtigt.

Ab wann und für welche Fahrzeuge gilt RDKS ?
Für alle PKW mit Erstzulssung 1.11.2014

Nagel im Reifen ? Wir reparieren

Hinweis:
für Reifen mit RDKS ist eine Reparatur nicht möglich.

Sie brauchen neue Reifen ?

Tel. 040 764 30 21 oder kommen Sie einfach mal vorbei. Eine Wegbeschreibung finden Sie hier

Info

Alle Reifen, die das Fließband nach dem 30. Juni 2012 verlassen haben, tragen ein Label mit einer Skala vom grünen „A“ für die beste bis zum roten „G“ für die schlechteste Energieeffizienz. Offengelegt wird zudem, wie der Reifen auf der Straße haftet und mit wie viel Lärm er rollt (gemessen in Dezibel).

Reifen selber wechseln ?

Die Sachverständigen der Dekra warnen vor Gefahren durch falsch eingestellte Drehmomentschlüssel. Nach Untersuchungen der Experten liegt das Anzugsmoment nicht gewarteter Drehmomentschlüssel meist außerhalb der Toleranz. Da hierdurch Radschrauben oder -muttern beim Radwechsel in der Regel zu schwach angezogen werden, besteht die Gefahr, dass sich beim Fahren ein Rad löst und so ein schwerer Unfall verursacht wird.